04.09.14 19:44 Uhr
 661
 

England: Frau wurde im Garten enthauptet - Tatverdächtiger gefasst

In Nord-London wurde eine Frau im Garten ihres Hauses enthauptet. Ein 25-jähriger Mann wurde festgenommen. Man geht davon aus, dass er den Mord begangen hat. Die Polizei sagt, die Tat habe nichts mit Terrorismus zu tun.

Das Verbrechen geschah in der Mittagszeit. Ein Sprecher der Polizei sagte gegenüber den Medien, dass einige Nachbarn die Tat beobachtet hätten.

Bislang weiß man nichts über die Hintergründe, die zu diesem Verbrechen führten. Auch wurde die Mordwaffe noch nicht gefunden. Die Identität der Frau wird vorläufig nicht preisgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, London, Garten, Tatverdächtiger, Enthauptung
Quelle: theguardian.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2014 08:49 Uhr von Kaseoner13
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie kommt mir das bekannt vor.So grausam wie es auch ist. http://www.tagesspiegel.de/...
Was macht man mit solch ein Monster?
Kommentar ansehen
07.09.2014 08:30 Uhr von kuro.tyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was "the guardian" verschweigt
kann man beim "London Evening Standard" fertign lesen
http://www.standard.co.uk/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?