04.09.14 18:24 Uhr
 5.637
 

Verkaufsstart der neuen Xbox One in Japan - und keiner geht hin

In Japan startete Microsoft jetzt den offiziellen Verkauf der noch jungen Xbox One. Doch das verlief anders als geplant, denn scheinbar interessiert sich kaum jemand für die Konsole.

In einem großen Elektronikkaufhaus in Tokio kam am Vormittag des Verkaufsstarts lediglich ein einziger Kunde, um die neue Konsole zu begutachten.

Microsoft hat in Japan einen schweren Stand gegen die Konkurrenz. Auf 1,6 Millionen verkaufte Xbox 360 kamen in der Vergangenheit fast zehn Millionen PlayStation 3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Xbox, Xbox One, Verkaufsstart
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2014 18:55 Uhr von llo
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Ist ja auch klar, dass die Konsolen aus dem Heimatland gefragter sind. Die sind auch mehr auf die Wünsche der Japaner angepasst (Rollenspiele und Pokemon). Die Wii hat sich übrigens öfter verkauft als die Playstation 3
Kommentar ansehen
04.09.2014 19:44 Uhr von IceDevilHH81
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben auch mehrfach überlegt ob wir uns seine der neuen Konsolen jetzt schon holen! Wenn man allerdings kein Fan von reinen Shootern ist gibt es kaum Spiele die derzeit draußen sind! Und warum ein Bundle kaufen wo mich das Spiel nicht interessiert? Das erste Spiel das mich interessiert ist jetzt mit Madden 15 rausgekommen … aber dann kann ich auch bis kurz nach Weihnachten warten wenn die Preise Fallen und Far Cry, Assasins Creed usw. rauskommen! Bis dahin tut es dann auch noch die alte Konsole zumal ja einige Titel eh noch auf beiden veröffentlicht werden!

Und die echten Spielejunkies bei den Japanern haben ihre Konsolen sicherlich schon aus dem Ausland bezogen wenn sie eine X-One haben wollten... warum sollten sie auch solange warten!
Kommentar ansehen
04.09.2014 19:45 Uhr von fox.news
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
richtig, die Wii hat sich vor allem nicht nur ein bißchen, sondern weitaus (knapp zwanzig Millionen Mal!) mehr verkauft als Xbox 360 und PS3.

das ist übrigens so ähnlich wie etwas, was viele "Gamer" nicht wahrhaben wollen: die meistverkauften Spiele der letzten Jahre sind überwiegend (eigentlich: logischerweise) nicht irgendwelche Sachen für Spezialisten sondern Spiele, die eben vor allem auch Otto und Anna Normalverbraucher ansprechen

(egal ob nun Mario Kart, Minecraft oder World of Warcraft)
Kommentar ansehen
04.09.2014 20:26 Uhr von tutnix
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
schon die ps4 hat die japaner wenig interessiert, da konnte ms nur noch versagen. ganz offenbar gehen bei den japanern nur noch handhelds und ähnliches, mit dem man auch unterwegs zocken kann.
Kommentar ansehen
05.09.2014 08:19 Uhr von mymomo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@tutnix...
ja, da sind die japaner uns wohl voraus ;o)


also das die anfrage gering ist war ja klar... aber ein kunde ist schon mager^^...

ist mir egal, ich bin mit meiner x1 sehr zufrieden... und übrigens auch mit der flopkonsole wiiU^^
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:30 Uhr von El_kritiko
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe mir vor kurzem die Xbox One geholt. Passt super ins Wohnzimmer und das Spieleangebot ist auch gut geworden. Besonders Diablo 3 macht zu Zweit vor dem Fernseher riesig Spaß.

Mir ist Microsoft lieber als Sony, die haben einfach zuviel übles mit ihrer Hardware gemacht (Rootkit auf Musik CDs, eigene Memorystick Formate, schlechter Support für Vaio Notebooks und Handys).
Kommentar ansehen
05.09.2014 15:21 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das problem mit den spielen ist in der tat ein großes, nur leider ist hier ein rattenschwanz vorhanden.

kein mensch kauft die konsolen wegen den geringen spielen... und kein hersteller macht spiele für eine konsole die nicht verbreitet ist.
ihr seht schon... verkauft sich die konsole nicht, haben hersteller und publisher keine lust auf die konsole.
und die kunden haben aber keine lust auf ne konsole, wofür es kaum spiele gibt.

sowas nennt man auch zwickmühle ;)

die wii-u z.b. fängt langsam an sich zu berappeln, aber es gibt immernoch zu wenig spiele.
bei der Xbox One hingegen sieht es noch übler aus.. kaum verkäufe und kaum spiele.
wenn das so weiter geht prophezeie ich der xbox one ein baldiges ableben.

die PS4 hingegen wird diesmal der renner werden bzw ist es schon.
ich bin zwar absoluter sony hasser, aber sony hat bisher einiges richtig gemacht.
hoffen wir das diesmal die hardware haltbarer ist und nicht wie bei PS1/2/3 andauernd die laufwerke abrauchen.
das problem hat sony nämlich immernoch nicht im griff.. zumindest bis zur PS3.. bei der 4 fehlen noch die erfahrungswerte
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:05 Uhr von IceDevilHH81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LRonHub

Soll vorkommen das in einem Haushalt auch mehrere Personen leben ;)

Wir bezogen sich auf meine Lebensgefährtin und mich!

Aber ich hab da für deine Unwissenheit volles Verständnis … für einige Gamer sind Frauen ja maximal Heilerinnen ;)
Kommentar ansehen
05.09.2014 19:53 Uhr von .Silver.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@IceDevilHH81
In unserem Haus bin ICH der Heiler, und das als Männlein! :p

Spaß beiseite, hier im Haushalt siehts genauso aus. Wir warten drauf dass a) das Spieleangebot an Titeln die uns wirklich interessieren größer wird (auch darauf, ob wie und wann neue Hardware wie Projekt Morpheus auf den Markt drängen) und b) die Preise der Konsolen zumindest leicht nach unten korrigiert werden. Nicht dass die aktuellen Preise unerreichbar wären, aber warum soll ich einen "Vollpreis" für etwas bezahlen, was ich jetzt noch nicht möchte/brauche, wenn ich das Teil zum gegebenen Zeitpunkt günstiger bekomme und so harte(weiche?) Euros spare?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?