03.09.14 20:52 Uhr
 141
 

TUI beginnt Videos über Hotelanlagen mit Hilfe von Drohnen zu erstellen

Um ihren Kunden bestmögliche reale Hinweise über die Hotelanlagen und die Zimmern zu verschaffen, setzt der Reiseveranstalter TUI nun Drohnen ein.

Begonnen hat diese Aktion dieser Tage, wobei TUI ihre Vertragshotelanlagen sowohl in puncto Strände, Pools, Außenanlagen, aber auch die Zimmer und den Wellnessbereich im Film präsentieren wird.

Die Aktion mittels Drohnen befindet sich in der Pilotphase. Eine Hotelanlage wurde den interessierten Kunden bereits dargeboten: Das Hotel Best Family Papillon Ayscha in Belek.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hilfe, Drohne, TUI
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 23:12 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Asbachuralt, das gibt es von vielen Hotels schon seit Ewigkeiten
Kommentar ansehen
14.09.2014 19:03 Uhr von foxxx75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt´s - vom Hubschrauber aus gefilmt - auf http://www.urlaub-online-buchen.tv schon seit 2012.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?