03.09.14 20:34 Uhr
 1.470
 

Fußball: Louis van Gaal mit Breitseite gegen den FC Bayern München

Bei seinem neuen Verein Manchester United hat der Niederländer Louis van Gaal keinen erfolgreichen Start gehabt. Trotzdem steht van Gaal noch nicht in der Kritik.

Deshalb hat er in einer niederländischen Tageszeitung eine Breitseite gegen den deutschen Rekordmeister geschossen.

"Bei den Bayern hätte ich zu diesem Zeitpunkt längst zum Rapport antreten müssen. Bei Hoeneß", sagte van Gaal in der Zeitung "De Telegraaf"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Louis van Gaal
Quelle: sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 20:34 Uhr von mcbeer
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Den van Gaal konnte ich noch nie besonders leiden. Der ist ein richtiges Ekelpaket. Diese ewige Sticheleien sind doch arm.
Kommentar ansehen
03.09.2014 20:52 Uhr von LuckyBull
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Der braucht noch ein paar Niederlagen mit ManU, dann wird er zum Fliegenden Holländer...
Kommentar ansehen
03.09.2014 20:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Hätte ich als Fan nach einem 0:4 gegen einen Drittligisten ja auch mindestens erwartet...
Kommentar ansehen
03.09.2014 21:04 Uhr von Atze2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
van Gaal ärgert sich doch nur über den wahren Spruch von Uli Hoeness:
"Sein Problem ist, dass Louis sich nicht für Gott hält, sondern für Gott-Vater. Bevor die Welt existierte, war Louis schon da. So wie er die Welt sieht, funktioniert sie nicht."


btw. gibt es nur noch einen Trainer der mir noch unsymphatischer ist als van Gaal: Mourinho


Komischerweise wurde ein Herr Magath auch nach dem Double gefeuert. Da hörste nix. Auch ein Hitzfeld wurde mal von Bayern entlassen, sogar ein Jupp auch noch. Und wie war das noch mal mit Otto Rehhagel??..... Nachtreten ist nicht die feine Art. Kurzfristig ja.... aber nach drei Jahren immer noch Frust schieben??
Kommentar ansehen
05.09.2014 09:29 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ouster

Alle genannten Trainer wurden (zumindest einmal) entlassen.

Magath nach 2 Double Saisons. Hitzfeld wurde abgesägt (beim 1. Mal) Jupp in den 90ern auch und Rehagel auch...

*/Klugscheißer Modus aus*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?