03.09.14 20:31 Uhr
 2.615
 

Libyen: Elf Passagierflugzeuge vom Flughafen Tripolis verschwunden

Seitdem die Terrorgruppe "Fajr Libya" den Flughafen von Tripolis eingenommen hat, werden angeblich elf Verkehrsflugzeuge der Fluggesellschaften Libyan Airlines und Afriqiyah Airways vermisst.

Die Milizen der "Morgendämmerung für Libyen" kontrollieren das Gelände seit dem 23. August. Bei der Einnahme sollen 90 Prozent der Passagiermaschinen durch Raketenbeschuss teilweise schwer beschädigt worden sein.

"Fajr Libya" soll Verbindungen zur Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flughafen, Libyen, Elf, Tripolis
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 20:36 Uhr von ZzaiH
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
tja ein glück ist der gaddafi weg und endlich herrscht demokratie...
Kommentar ansehen
03.09.2014 20:40 Uhr von Klassenfeind
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben nicht nur Verbindungen,die gehören dazu !!

Nur die Amis und ihr Gefolge pumpen da weiter Millionen geborgtes Geld und damit gekaufte Waffen rein und wundern sich dann immer wieder, wie wenig Entgegenkommen sie bekommen und wie kann es sein, das US -Bürger ermordet werden, genau von den selben, denen sie doch im Kampf gegen Assad das Beste gegeben hatten,was sie haben, Papiergeld..Frechheit !!!
Kommentar ansehen
03.09.2014 21:38 Uhr von LuckyBull
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Was werden die Milizen mit den Flugzeugen wohl anfangen?

Nächste Woche steht wieder ein 11.9. auf dem Kalender ...
Kommentar ansehen
03.09.2014 21:48 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die wahrscheinlichste Möglichkeit ist nicht ein Terroranschlag, sondern schlicht dass mehr als die Hälfte der "vermissten" Maschinen zerstört und der Rest geklaut wurde.
Jede Wette dass eine andere afrikanische Fluglinie mittlerweile 1-2 Maschinen zuviel und neue Piloten hat und sich irgendwer fragt, ob man auf stillgelegten Provinzflughäfen geparkte Passagiermaschinen auch bei eBay einstellen kann.
Kommentar ansehen
03.09.2014 21:49 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die fliegen wohl dann demnächst irgendwo rein
Kommentar ansehen
03.09.2014 21:49 Uhr von shane12627
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@LuckyBull
Die gestohlenen Flugzeuge sind bekannt und werden höchstwahrscheinlich abgeschossen, wenn sie in der Luft sind. Ob mit oder ohne Passagiere.
Kommentar ansehen
03.09.2014 22:05 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Zz. Genau ..dazu Peter Scholl Latour ( Er wird jetzt wohl im Himmel weiter Diskutieren)

Der Mann hatte Klasse und Mut !!

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
03.09.2014 23:25 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shane12627
deine Wünsche sind meine Hoffnung...
Kommentar ansehen
04.09.2014 08:52 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ja sicher, die nächste False-Flag Attacke mit 11 Flugzeugen ist uns schon mal sicher... grotesker kann es gar nicht mehr werden... und niemand hat die Flugzeuge bisher tracken können, oder was? Niemand?? ... wenn dem so ist, dann frage ich mich, was uns die Milliarden an Euro und Dollar Steuergelder für die Geheimdienste überhaupt bringen??? Das ist doch ein Witz und offensichtlich rausgeschmissenes Geld, oder etwa doch nicht? Denn Im Endeffekt zahlen wir Idioten von Bürgern diese Milliarden Dollar und Euro dafür, dass unsere Regierungen uns überwachen können...

Wird Zeit, dass die Welt endlich aufwacht, denn es ist mittlerweile mehr als offensichtlich, wohin die Reise geht... und diese Tatsache wird so manchem Pauschal-Anti-Verschwörungstheoretiker in Kürze ganz bitter aufstoßen...nämlich dann, wenn es zu spät ist...
Kommentar ansehen
04.09.2014 09:05 Uhr von Bodensee2010
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
11 Flugzeuge sind verschwunden ?
Wer soll diesen Blödsinn glauben ?
11 Flugzeuge versteckt man nicht mal so eben unter irgendein Gebüsch oder parkt sie in einer Garage
Aber vielleicht tauchen diese 11 Maschinen wieder auf , wenn sie irgendwo in irgendwelche Gebäude rasen
Kommentar ansehen
04.09.2014 11:28 Uhr von majorpain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwie schon komisch.
Jede menge Satelitten etc. und man weis nicht wo diese Flugzeuge sind ?


Alles wird überwacht und dann so.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?