03.09.14 18:36 Uhr
 55
 

Fußball: Dresdens Ersatztorhüter, Markus Scholz, bricht sich die Hand

Beim Training am Mittwoch hatte sich der Torwart von Dynamo Dresden die Hand gebrochen. Dies ist ein bitterer Rückschlag für Markus Scholz, denn ihm droht ein Wochenlanger Ausfall.

Markus Scholz ist im Training mit einem anderen Spieler zusammengeprallt und hat sich dabei die rechte Hand gebrochen, jedoch muss diese nicht operiert werden.

In der vergangenen Saison kam Markus Scholz sechsmal zum Einsatz, in dieser Saison hatte er jedoch noch kein Spiel absolviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hand, Ersatz, Torhüter
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?