03.09.14 15:27 Uhr
 1.057
 

Katholische Laienbewegung "Wir sind Kirche" will die Kirchensteuer abschaffen

Sigrid Grabmeier, die Sprecherin der katholischen Laienbewegung "Wir sind Kirche", hat jetzt dafür plädiert, dass die Kirchensteuer abgeschafft wird.

Grabmeier erklärte, dass die Kirche das Geld dafür einsetzt, um den eigenen Apparat zu pflegen sowie die Gottesdienste durchzuführen.

"Das sichere Einkommen macht träge, sicher, satt. Eine Kirche, die sich auf Spendenbasis finanziert, wäre in meinen Augen besser", so Grabmeier. Die Amtsträger prägen die Kirche, besser wäre es, wenn die Mitglieder mehr Mitspracherecht hätten, führte sie weiter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Abschaffung, Kirchensteuer
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten