03.09.14 12:40 Uhr
 3.227
 

Österreich: Mann entdeckt 608 Jahre alten Baum

Einen überraschenden Fund machte jetzt ein Tischler im Tiroler Lechtal. Dort entdeckte er einen alten Baum, der in einem Bachbett lag.

Durch einen Anschnitt des Baumstamms erblickte der Mann zahlreiche Jahresringe die auf ein hohes Alter der Lärche schließen lassen mussten.

Forscher der Universität Innsbruck ermittelten schließlich in einer umfangreichen Untersuchung ein Lebensalter des Baums von 608 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Österreich, Baum
Quelle: tirol.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 13:03 Uhr von paok
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Der "angeblich" älteste Baumstamm der Welt steht in den White Mountains Kalifornien und wird auf 5063 Jahre datiert.
Eine Sicheltanne auf Yakushima wird sogar auf 7240 Jahre datiert.
der Old Tjikko in Schweden, sein Wurzelgeflecht wird auf 9.950 Jahre datiert.
Der älteste deutsche Baum steht im Ivenacker Tiergarten bei Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern). Es ist eine Eiche, Wissenschaftler schätzen ihr Alter auf 1200 bis 1500 Jahre.

608 Jahre ist nichts besonderes für einen Baum.

[ nachträglich editiert von paok ]
Kommentar ansehen
03.09.2014 13:11 Uhr von romu2010
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@paok

auf Shortnews schon
Kommentar ansehen
03.09.2014 13:21 Uhr von Nasa01
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@paok
Für einen Österreicher schon.
Kommentar ansehen
03.09.2014 13:38 Uhr von insagi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Nasa: Viel älter als du is der Baum ja nicht - deshalb wahrscheinlich bist jetzt ein wenig gelangweilt über die Meldung... :-)
Kommentar ansehen
03.09.2014 13:53 Uhr von tom_bola
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@paok

Old Tjikko, so ein jungscher Hüpper.

Kings Holly
https://de.wikipedia.org/...

Pando

https://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
03.09.2014 13:55 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn man mal ein bischen im Internet nach Lärchen sucht, kommt man zwangsläufig zu der Erkenntnis dass selbst für eine Lärche 608 Jahre nix ungewöhnliches ist...
Kommentar ansehen
03.09.2014 14:15 Uhr von paok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tom_bola
Es gibt "klonale Bäume" und "nicht-klonale Baume" die klonalen werden anscheinend viel älter weil die sich ein gemeinsames Wurzelsystem teilen:-)
Kommentar ansehen
03.09.2014 17:22 Uhr von Didi1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@paok
Für eine Lärche ist das SEHR alt.
Kommentar ansehen
03.09.2014 20:41 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stavenhagen erinnert mich an Stierbier.
Kommentar ansehen
05.09.2014 01:52 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"608 Jahre ist nichts besonderes für einen Baum."

Für eine Lärche ist es eher selten. Für andere Bäume ist es nicht ungewöhnlich.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?