03.09.14 11:14 Uhr
 95
 

"Faith No More": Neues Album 2015

Nächstes Jahr veröffentlichen "Faith No More" ihr erstes Album seit 18 Jahren. Das Album wird ein "Indie-Produkt" werden: Produziert im eigenen Studio, von Gould und vom eigenen Label "Reclamation Records".

2009 traten sie für eine Reunion-Tour an, sie haben sich 1999 getrennt. Die Tour erhielt viele positive Kritiken.

Die Single "Motherfucker" kommt zum "Record Store Black Friday" limitiert auf 5.000 Exemplare in die Läden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Retrogame_Fan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Neues, Faith No More
Quelle: rollingstone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Faith No More"-Sänger hinterließ einst seinen Kot in Orangensaft von Axl Rose
"Faith No More": Die Band ist stolz auf ihr neues Album "So Invictus"
"Faith No More": Daten für Europa-Tournee bekannt gegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 11:14 Uhr von Retrogame_Fan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es auch ein Interview mit dem Bassisten der Band.
Ansonsten bin ich mal etwas gespannt. Kenn die Band nicht wirklich, hört sich aber interessant an (bis auf die neue Single).
Kommentar ansehen
10.09.2014 22:26 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brauchen wohl wieder Geld ...
Kommentar ansehen
12.02.2015 00:10 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Faith No More sind und waren immer schon "Epic": https://www.youtube.com/...

...aber lange nicht so abgefahren wie Mr. Bungle...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Faith No More"-Sänger hinterließ einst seinen Kot in Orangensaft von Axl Rose
"Faith No More": Die Band ist stolz auf ihr neues Album "So Invictus"
"Faith No More": Daten für Europa-Tournee bekannt gegeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?