02.09.14 21:23 Uhr
 1.776
 

Unerklärliche Störungen bei Internettelefonie der Deutschen Telekom

Von ständigen Pannen und längeren Aussetzern in der Sparte Internettelefonie seitens der Deutschen Telekom berichtet die Zeitung "Münchner Merkur". So gebe es massive Störungen, wobei es stundenlang zu Gesprächsstörungen komme und auch bei Notrufen keine Verbindung zustande komme.

Etwa 3,1 Millionen Telekom-Kunden seien bereits in die Zukunftstechnologie mittels IP umgestiegen. Experten sprechen von einem Super-Gau. Dass das Vertrauen der Kunden immer mehr "schwindet", findet der IT-Journalist Urs Mansmann vom "c´t-Magazin" richtig.

Eventuell liegt das Problem in der Umstellung der derzeitigen Analog- und ISDN-Anschlüsse, die bis 2018 auf die IP-Technologie umgerüstet werden. Mit Ericsson zusammen versuche man nun die Gründe der Pannen zu eruieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Störung, Telefonie
Quelle: merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2014 21:58 Uhr von brycer
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Screwdrivers:
Und das bezeichnest du als gute Quote?
Ich bin nach wie vor bei der Telekom und die letzte Störung bei mir liegt mehr als 5 Jahre zurück. ;-)
Kommentar ansehen
02.09.2014 22:49 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dann hast Du auch kein Voip, Brycer.
Kommentar ansehen
02.09.2014 23:15 Uhr von Un4given
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das kann ich in vollem Umfang bestätigen. Ich bin T-Com Kunde und seit meinem Umstieg von DSL 16K auf VDSL 25K habe ich ständig Ausfälle beim Internet Zugang und insbesondere bei der Telefonie. Manchmal geht beides nicht oft fällt nur das Telefon aus.
So oft wie in den letzten 8 Monaten hab ich in 20 Jahren vorher nicht die Störungsstelle kontaktieren müssen. Dumm ist das besonders wenn beides ausfällt, denn dann muß ich zu einem Nachbarn weil ich immer noch Handy Verweigerer bin.
Ich bereue meinen Wechsel sehr und die T-Com ist bei mir langjährigem Stammkunden total unten durch.
Also falls noch jemand überlegt zu VDSL und VOIP zu wechseln rate ich ihm dringend davon ab.
Mittlerweile ist Morgens ein Blick auf die Telefon LED am Router Pflicht, aber selbst wenn dann noch alles ok ist, kommt der Abbruch meistens kurz vor Mittag.
Wenn ich das nur vorher geahnt hätte, ich war mit DSL 16K eigentlich durchaus zufrieden.
Weiß vielleicht jemand ob man in diesem Fall nicht von einem Sonder Kündigungsrecht Gebrauch machen kann?
Schließlich wird die versprochene Leistung nicht erbracht.
Kommentar ansehen
03.09.2014 01:26 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ich weiß warum ich auf einen ISDN - Anschluss bestanden habe ;-)
Kommentar ansehen
03.09.2014 06:18 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985:
Neee, das nennt sich in meinem Fall All-IP. ;-P
Aber schon zu ISDN-Zeiten wurde über die Telekom gemeckert und ständige Ausfälle beanstandet. Was ich nie nachvollziehen konnte.
Die Ausfälle, die ich in den letzten 20 oder 25 Jahren hatte kann man an einer Hand abzählen.
Und da freut sich Screwdrivers über ´Maximal zwei Ausfälle im Jahr´ bei einem anderen Anbieter???

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
03.09.2014 14:29 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da habe ich wohl Glück gehabt. Seit zwei Jahren habe ich den Anschluss und der ist fünf Stunden ausgefallen, das war es auch schon.
Kommentar ansehen
03.09.2014 14:35 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben hier seit einem Monat diese supertolle IP Telefonie der Telekom und jeden Tag fällt das Telefon aus. Internet geht immer, aber man kann nur den halben Tag telefonieren. Mal ist es immer, egal wen man anruft, besetzt, mal hat man nicht mal ein Freizeichen. Ein anderes mal können wir von Festnetztelefonen angerufen werden, aber nicht von Handys.

Unglaublich, was sich da abspielt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?