02.09.14 19:10 Uhr
 265
 

Ebola: Forscher aus Japan entwickeln günstigen Schnelltest

In Japan haben Wissenschaftler jetzt einen Schnelltest für den Ebola-Virus entwickelt.

Dieser neue Ebola-Test ist günstiger als bisherige Tests und es gibt schon nach einer halben Stunde ein Ergebnis.

"Die neue Methode ist einfacher als die bisherige und kann in Ländern eingesetzt werden, wo teure Testgeräte nicht vorhanden sind", so Jiro Yasuda, Wissenschaflter an der Universität Nagasaki.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Forscher, Ebola, Schnelltest
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 13:27 Uhr von paok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich finden die bald ein wirksames Heilmittel, ich habe das dumpfe Gefühl, dass sich das Virus bald richtig extrem ausbreiten wird.
Stellt euch vor es kommt nach Tokio, Delhi oder Shanghai.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?