02.09.14 18:27 Uhr
 195
 

Formel 1: Frustrierter Sebastian Vettel bereitet sich auf Monza-Rennen vor

Am kommenden Sonntag findet in der Formel 1 der Große Preis von Italien in Monza statt.

Für den mehrmaligen Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel sieht es in der aktuellen Saison nicht gut aus. Im Kampf um den Titel ist er derzeit chancenlos und selbst sein Teamkollege Daniel Ricciardo ist besser als er.

"Ich kann Sebastian verstehen, dass er frustriert ist. Besonders da der Teamkollege gewinnt. Wir müssen jetzt so schnell wie möglich ein neues Chassis für ihn bauen", so Helmut Marko, der Motorsportberater von Red Bull.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih