02.09.14 17:43 Uhr
 39
 

Fußball/Union Berlin: Martin Dausch wird für zwei Spiele gesperrt

Bitter für den Zweitligisten Union Berlin, denn sie müssen zwei Spiele auf ihren Spieler Marin Dausch verzichten.

Martin Dausch hatte im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg die Rote Karte gesehen, weil er seinen Gegenspieler Daniel Candeias auflaufen ließ.

Zu allem Überfluss hatte Union Berlin dann auch noch 0:4 gegen den 1. FC Nürnberg verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Sperre, Union Berlin
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2014 18:04 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht mal die bekloppten Reporter haben es so gesehen, wie der inkompetente Schiri. Und die Pfeifen vom DFB geben noch 2 Spiele Sperre.

Der DFB sollen aufhören die Schiris zu bemuttern.
Die machen Fehler. Gebt es endlich zu.

[ nachträglich editiert von magnificus ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?