02.09.14 15:15 Uhr
 235
 

Formel 1: Gibt es bald Rennen in Griechenland?

Griechenland möchte eine Formel-1-Strecke bauen. Das geeignete Areal, Drapetsona, ein Stadtteil von Piräus, ist dafür auch bereits gefunden. Schon im Jahr 2017 könnte das erste Formel-1-Rennen hier starten, heißt es.

Athanasios Papatheodorou, ein Architekt aus Athen, hat bereits einen Rennkurs geplant. Vorgesehen sind dabei zehn Rechtskurven, 13 Linkskurven und die Rennstrecke soll eine Länge von 5,2 Kilometern haben.

Kontakte zum Formel-1-Chef Bernie Ecclestone sind bereits geknüpft. Die Rennstrecke wird rund eine Milliarde Euro kosten. Vom griechischen Staat ist kein Geld zu erwarten, daher werden Investoren gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Griechenland, Rennen, Strecke
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
1. FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2014 15:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, genauso "bald" wie auf Mallorca....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?