02.09.14 13:32 Uhr
 166
 

Fairtrade-Produkte sind beliebt wie nie

Die Organisation Fairtrade International teilte am Dienstag mit, dass ihr Umsatz 2013 um 23 Prozent auf mehr als 650 Millionen Euro gestiegen ist. Dies ist ein neuer Bestwert für die Organisation. Deutschland ist somit der weltweit größte Markt für Waren mit der Fairtrade-Kennzeichnung.

Mit dem Fairtrade-Siegel werden Produkte gekennzeichnet, die nach bestimmten sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Standards hergestellt werden. Darunter sind Produkte wie Kaffee, Zucker oder Bananen.

Ziel ist es die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Hersteller zu verbessern und die Umwelt zu schützen. Auch weltweit stiegen die Erlöse um 15 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro.


WebReporter: Undertaker989
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, fair, Ansteigen
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?