02.09.14 10:41 Uhr
 189
 

Wörth a.d. Donau: Frau fährt zweimal betrunken zur Polizei - sie kam in Gewahrsam

Eine alkoholisierte 41-jährige Frau aus Wörth fuhr mit ihrem PKW zur Polizei, um sich nach ihrem Lebensgefährten, welcher sie nach einer Auseinandersetzung verlassen hatte, zu erkundigen.

Der Frau wurde sofort die Weiterfahrt untersagt und ihr Führerschein und Autoschlüssel konfisziert. Einige Zeit später fuhr die betrunkene Frau mit einem Fahrrad zur Polizeiwache.

Da die Frau sich resistent gegenüber den Ermahnungen und Belehrungen der Polizisten zeigte, kam sie für eine Nacht in Gewahrsam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, betrunken, Donau, Gewahrsam
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?