02.09.14 10:41 Uhr
 195
 

Wörth a.d. Donau: Frau fährt zweimal betrunken zur Polizei - sie kam in Gewahrsam

Eine alkoholisierte 41-jährige Frau aus Wörth fuhr mit ihrem PKW zur Polizei, um sich nach ihrem Lebensgefährten, welcher sie nach einer Auseinandersetzung verlassen hatte, zu erkundigen.

Der Frau wurde sofort die Weiterfahrt untersagt und ihr Führerschein und Autoschlüssel konfisziert. Einige Zeit später fuhr die betrunkene Frau mit einem Fahrrad zur Polizeiwache.

Da die Frau sich resistent gegenüber den Ermahnungen und Belehrungen der Polizisten zeigte, kam sie für eine Nacht in Gewahrsam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, betrunken, Donau, Gewahrsam
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?