01.09.14 20:43 Uhr
 551
 

Viele Deutsche bevorzugen Sex im Dunkeln

Bei der Suche nach einem Partner orientieren wir uns zum größten Teil an optischen Reizen.

Allerdings bevorzugen nach einer Umfrage, mehr als die Hälfte der Deutschen Geschlechtsverkehr im Dunkeln.

Zu erklären ist dieser Widerspruch mit der Unzufriedenheit bei der Selbstwahrnehmung. Unter anderem sollen sich 30 % der Frauen bei Sex im Hellen, mehr auf das Kaschieren ihrer Problemzonen konzentrieren als auf den Akt an sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Umfrage, Deutsche, Problemzone, Dunkeln
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 20:47 Uhr von fick_frosch
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Aha, schön blöd!

Ich will sehen was ich vögel.... :-)
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:55 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
blümchensex im dunklen zimmer unter der bettdecke - nichts für mich! aber wenn das weib sich im vorbeizug der jahre immer mehr zur gespenstschrecke wandelt, kann ich manche männer dann auch verstehen. ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
01.09.2014 23:37 Uhr von Atheistos
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich nicht sehen will, das will ich auch nicht Vögeln.
Kommentar ansehen
02.09.2014 20:17 Uhr von olli58
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mir egal ob im hellen oder im dunkeln, ob im stehen oder liegen,
wenn ich mal ein Engel bin, dann sogar im fliegen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?