01.09.14 20:12 Uhr
 210
 

Bayern: Staatskanzleichefin, Christine Haderthauer, gab ihren Rücktritt bekannt

Die zuletzt als Staatskanzleichefin agierende Christine Haderthauer gab heute ihren Rücktritt, wegen ihrer Verstrickung in der Modellauto-Affäre, bekannt. Ministerpräsident Horst Seehofer hat ihr entsprechend seinen "Respekt" für ihren Schritt gezollt.

Wie in den letzten Wochen in den Medien berichtet, kam die frühere Sozialministerin Bayerns durch das Ermittlungsverfahren wegen Betruges in die Negativschlagzeilen. Ein Geschäftsmann und Mitgesellschafter in der Firma Sapor Modelltechnik fühlte sich um mehrere 10.000 Euro betrogen.

In diesem Unternehmen wurden von Straftätern der Psychiatrie Modellautos gefertigt und teuer verkauft. Haderthauer erklärte in ihrer Rücktrittsbegründung, dass wegen des Ermittlungsverfahrens ihrerseits keine Abdankung notwendig gewesen wäre..


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Rücktritt, Horst Seehofer, Christine Haderthauer, Modellauto-Affäre, Sapor Modelltechnik
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 20:16 Uhr von zoc
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
SUPER !!!! Weg damit ...
Aber finanziell wird sie sich garantiert keine Sorgen machen müssen. In irgendeinem Laden, wird sie sich bestimmt ne goldene Nase verdienen.

Obwohl solche Menschen eigentlich auf der Straße landen sollten.
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:16 Uhr von Launcher3
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein versiffter und versauter ($$$) Haufen !!
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:54 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auf der pressekonferenz machte die eher den eindruck, das sie zurückgetreten wurde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?