01.09.14 19:08 Uhr
 775
 

Vorstellung vom Audi TTS

Der neue Audi TTS wurde vorgestellt und ist auch gleich zehn Millimeter tiefer als der normale TT. Außerdem wurde der Luftwiederstand auf 0,29 verbessert im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Außerdem besitzt der neue Audi TTS einen Vierzylinder mit 310 PS und er braucht von 0 auf 100 etwa 4,6 Sekunden und ist damit 0,8 Sekunden schneller auf 100 als sein Vorgänger. Außerdem besitzt der Audi TTS Allradantrieb, was zu einen sehr guten Traktion führt.

Der Ladebereich liegt bei 305 Litern, doch wenn man die Lehen umklappt hat man 712 Liter Ladefläche. Für das Auto wird man ohne Automatikgetriebe 49.100 Euro bezahlen müssen und mit Automatik mindestens 51.250 Euro. Ab März 2015 soll das Auto zu kaufen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Audi, Vorstellung, Audi TTS, 310 PS
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 19:54 Uhr von huntingphil
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
3 Sätze in Folge beginnen mit dem Wort "Außerdem".

"was zu einen sehr guten Traktion führt"

Im Ernst?

"Der Ladebereich liegt bei 305 Litern"

Ladevolumen

"Lehen"????

Mein Gott!

"712 Liter Ladefläche"

Oh Liter ist neuerdings eine Maßeinheit für die Fläche. Ok.

"Das Auto wird man ohne Automatikgetriebe 49.100 Euro bezahlen müssen"

Meine Fresse.

Das Versagen der Bildungspolitik vorgeführt am Beispiel einer miserablen News.

Setzen 6!
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:46 Uhr von linushsv
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Phil ich bin recht gut in Mathematik und Physik und mach übrings auch mein Abitur in Physik und du willst mir erklären, dass man den Ladebereich nicht in Litern angibt? Den Ladebereich eines Autos gibt man immer in Litern an.
Kommentar ansehen
01.09.2014 21:01 Uhr von huntingphil
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das nennt sich weder "Ladebereich" noch "Ladefläche", sondern LadeVOLUMEN bzw. KofferraumVOLUMEN!

Ein Bereich und eine Fläche wird nicht in Litern angegeben.

Als Abiturient ist so eine "Leistung" einfach nur erbärmlich, wenn es schon an den Grundlagen scheitert.

Weiterhin ändert das nichts an deiner katastrophalen Grammatik.

Lass mich raten.. Du machst Abi in Hessen? :o)
Kommentar ansehen
01.09.2014 21:14 Uhr von Armes_Deutschland
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"recht gut"
Ist das dieses neue grenzenlos überschätzte Selbstbewusstsein welches man den jungen Leuten heutzutage in der Schule beibringt?

Ganz ehrlich, du schaffst doch nicht mal ein 4,0 Abitur.
Kommentar ansehen
01.09.2014 21:35 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@ huntingphil Bevor du deinen Blödsinn ablässt, schau auf die Internetseiten von Audi, VW oder sonst welchem Hersteller.

Das Volumen wird dort immer in Litern angegeben.


Und welch ein Wunder, man kann ein Volumen immer in Liter umrechnen, auch beim Motor.

Entweder sagt man ein 2 Liter Motor, oder eben 2000 ccm.

Und das lustige an deinem Beitrag ist, dass du auch noch von Bildungspolitik sprichst...
Kommentar ansehen
01.09.2014 21:47 Uhr von huntingphil
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
blaupunkt123. Du schießt den Vogel ab und hast gar nichts verstanden. Mir ist schon bewusst, dass das Kofferraumvolumen in Litern angegeben wird.

In der News ist aber von Ladefläche und Ladebereich die Rede.

Aber egal, hättest du meine Kommentare und die News aufmerksam gelesen, wäre dir das mit Sicherheit aufgefallen.

Also schönes Eigentor, blaupunkt. ;o)
Kommentar ansehen
01.09.2014 21:48 Uhr von kuri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ blaupunkt123

Wenn du jetzt noch verstanden hättest was huntingphil geschrieben hat, dann würdest du merken, wie überflüssig dein Kommentar ist.
Kommentar ansehen
01.09.2014 21:49 Uhr von huntingphil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht meinte er mit LadeFLÄCHE auch Quadratliter. "l²"

:o))
Kommentar ansehen
01.09.2014 22:16 Uhr von kuri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ohne böswillig zu sein oder jemand verarschen zu wollen, aber mal ernsthaft eine Frage.

Was ist eigentlich passiert, das man mittlerweile den Vorschlag bekommt, auf Internetseiten von Audi, VW .... nachzuschlagen, um aufzuzeigen, dass man Volumen auch in Litern angeben kann?

Ich kann mich erinnern, es gab mal so ein dünnes Buch, was eigentlich zur Grundausstattung eines jeden Schülers gehört hat, es nannte sich TAFELWERK!

[ nachträglich editiert von kuri ]
Kommentar ansehen
01.09.2014 22:18 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, blaupunkt123.
Du bist ja noch dümmer als der Newsverfasser.
Verstehst du nicht mal einen einfachen deutschen Satz?
Kommentar ansehen
01.09.2014 23:16 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Grundschüler ist wieder da...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?