01.09.14 16:47 Uhr
 546
 

Alles-Bezwinger: US-Marines testen größten Schwimmtransporter der Welt

Beim Rimpac-Manöver 2014 testeten die US-Marines einen speziellen Schwimmtransporter. Der Uhac soll fertig entwickelt bis zu drei Kampfpanzer vom Typ Abrams zu Wasser und zu Land transportieren können.

Beachtlich ist die Tatsache, dass der jetzt getestete Uhac nur halb so groß war, wie das spätere Modell werden soll. Die Abmaße der Testversion sind 13 Meter Länge und fünf Meter Höhe. Der Uhac ist in dieser Form 38 Tonnen schwer.

Eine Besonderheit ist das geringe Gewicht, dass der Uhac auf einen Quadratzentimeter Boden ausübt: gerade mal 70 Gramm. Der Uhac ist ein Gemeinschaftsprojekt des USA und Singapur.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Test, US, Transporter, Uhac
Quelle: autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 16:52 Uhr von Gast_No1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verrücktes Ding. Der soll über 3 Meter hohe Hindernisse fahren können. Heftig, würde ich gerne ma l in echt sehen wollen.
Kommentar ansehen
01.09.2014 16:59 Uhr von team75
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So Kriegszeug kann künftig noch wichtig werden.
Kommentar ansehen
01.09.2014 17:52 Uhr von marillion2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Kettenelemente sind aus Schaumstoff? Und das trägt 38 Tonnen? Das doch bestimmt aus Area51.
Kommentar ansehen
02.09.2014 08:39 Uhr von Havana...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
70gr auf 1cm²?!

Das heißt, dass der locker über meine Finger fahren kann. Bei angenommenen 100cm² wären das 7kg.... Naja gut der ausgewachsene Bruder irgendwann mal voll beladen mit drei Kampfpanzern tut dann doch ordentlich weh an den Fingern.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?