01.09.14 15:36 Uhr
 122
 

Hamburg: LKW auf der A1 abgebrannt

In der vergangenen Nacht sind auf der Autobahn 1 nahe Hamburg-Billwerder die Autos auf einem LKW in Flammen aufgegangen.

Der finnische Fahrer konnte den LKW kurz vor dem Tunnel Moorfleet anhalten und sich in Sicherheit bringen.

Fünf der sieben Autos auf dem LKW brannten komplett ab, zwei weitere wurden stark beschädigt. Brandursache war wohl ein technischer Defekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Brand, Autobahn, LKW
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamf soll Erlaubnis bekommen, Mobiltelefone von Asylbewerbern zu überprüfen
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Rätselhafte Rede: Donald Trump erklärt, was er mit "Vorfall in Schweden" meinte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?