01.09.14 15:36 Uhr
 126
 

Hamburg: LKW auf der A1 abgebrannt

In der vergangenen Nacht sind auf der Autobahn 1 nahe Hamburg-Billwerder die Autos auf einem LKW in Flammen aufgegangen.

Der finnische Fahrer konnte den LKW kurz vor dem Tunnel Moorfleet anhalten und sich in Sicherheit bringen.

Fünf der sieben Autos auf dem LKW brannten komplett ab, zwei weitere wurden stark beschädigt. Brandursache war wohl ein technischer Defekt.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Brand, Autobahn, LKW
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?