01.09.14 14:30 Uhr
 2.322
 

Scientology gibt einen wesentlichen Fakt über die Größe seiner Anhängerzahl preis

In einem Flyer gibt Scientology erstmals mit 6.500 Sea Org-Mitgliedern eine bescheide Zahl an Anhänger preis. Obwohl diese Zahl noch immer eine Übertreibung ist (auf der Webseite werden 5.000 angeführt), lassen sich daraus Rückschlüsse ziehen.

Mike Rinder, der frühere Pressesprecher und Chris Shelton, der noch vor kurzem Zugang zu den Daten innerhalb der Sea Org hatte, bestätigen hochgerechnet unisono eine Zahl von total rund 30.000 Anhängern weltweit.

Scientology hat immer schon erkennbar über ihre Anhängerzahl gelogen. Von fünfzehn Millionen 1969, über sechs bis zwölf Millionen, bis hin zu 20 Millionen vor kurzem von Kirstie Alley. Das wirft die Frage auf, wenn Scientology wirklich diese Millionen Anhänger hat, warum ist die Sea Org so winzig?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Scientology, Größe, Fakt
Quelle: tonyortega.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 14:39 Uhr von kuno14
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
alles nichtschwimmer?.............

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
01.09.2014 16:00 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nächsten fotos kommen von der arizona,bismark yamato...........
Kommentar ansehen
01.09.2014 16:11 Uhr von tikktokk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
da jibbet schlimmere als die scientologysekte

wenn sich die gleiche zahl verstrahlten der isis anhängen dann is aber ein richtiges prob am start
Kommentar ansehen
01.09.2014 17:13 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Wikipedia sind es in Deutschland nach angeblich seriöser Schätzung 12.000 Schafe. Es sollen weltweit deutlich unter 100.000 sein.
Ich dachte immer, die hätten in der USA viel mehr Anhänger - aber man lernt nicht aus.
Kommentar ansehen
01.09.2014 18:58 Uhr von HamburgerJung200
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zu diesen ganzen Zahlen gehören natürlich auch die Mitglieder, die gar keine mehr sind. Die sogenannten "Mitglieder unterm Radar".
Diese werden von der Organisation natürlich mitgezählt, obwohl sie der Organisation schon lange den Rücken gekehrt haben.

In Deutschland sind es in Wirklichkeit weit weniger, als es offiziell eingetragene Mitglieder im Verein gibt.

Und da Scientology in Deutschland nur als eingetragener Verein gilt, ist es so das die Organisation sogar diejenigen mitzählt die schon laaaaaaaange weg sind und sogar die mitzählt die als unterdrückerische Personen erklärt wurden von der Organisation. Wenn man die realen Zahlen nehmen würde, also wirkliche aktive Mitglieder........dann GUTE NACHT. Die Organisationen sind leer, wenn es 12.000 aktive Mitglieder nur in Deutschland geben würde, und wir diese in den 6 haupt Organisationen aufteilen würden (Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt,Stuttgart, München) dann hätten wir je Organisation 2000 aktive Mitglieder.

Verbringt man jedoch eine Zeit lang dort, oder schaut sich die reale Szene an, dann sieht man andere Zahlen.

Auf Events oder in der Academy (Studier Raum) hat man erhebliche Schwierigkeiten diese überhaupt voll zu bekommen.

Von daher, wie alles in der Organisation .......mehr SCHEIN ALS SEIN !
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:06 Uhr von eiischbinsnur
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Solange man nicht definiert, was unter einem "Mitglied" zu verstehen ist, muss die Diskussion denklogisch akademisch bleiben.

Sind schon Leute, die sich mal bei Amazon eins oder mehrere Scientology-Werke gekauft haben, Scientology-"Mitglieder"? (Yay, dann wäre ich auch eines.....)

Oder die, die zumindest einen Einführungskurs in irgendeiner Niederlassung belegt haben?

Oder die, die regelmäßig Kurse belegen?

Oder die, die alle auf der sog. "Brücke" auf einem bestimmten Level sind?

Etc. etc. pp.

Bzgl. der Sea Org ging man auch aufgrund der scientology-eigenen Angaben bislang davon aus, dass nur 1 % aller Scientologen (wer immer als solcher zählen mag) auch ein "Sea Org"-Mitglied ist.

Die "Sea Org" ist letztlich nix anderes als die "Verwaltung" der Scientology-Organisation - ein Heer aus Angestellten, die idR bei freier Kost und Logis, aber wenig Zusatzeinkommen, die ganze Maschinerie am Laufen halten.

Vor diesem Hintergrund halte ich die 6500 SO-Mitglieder für eine relativ große Zahl, denn diese Leute müssen ja alle was zu tun haben.

Wenn es in einer Organsiation genug Verwaltungsaufgaben für sechseinhalb Tausend Leute weltweit gibt, kann die sonstige Kundenzahl auch nicht gar so klein sein.

Man schaue mal, was Wirtschaftskonzerne mit so vielen Angestellten an Umsatz erzielen. Das sind keine Peanuts.

Nach Angaben der mittlerweile ebenfalls von Miscavige geschassten ehemaligen Leiterin von Flag, der Scientology-Hauptverwaltung in Florida, hat Scientology angeblich 1 Milliarde Dollar an liquiden Mitteln zur Verfügung.

Die Dame wurde gefeuert, nachdem sie sich intern sehr deutlich darüber beschwert hatte, dass dieses Geld nur gehortet würde, statt es für gemeinnützige Scientology-Projekte auszugeben.
Kommentar ansehen
04.09.2014 13:47 Uhr von mammamia
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ach ja...vor 20 Jahren wurde von anti-Scentologen Fanatikern die Anzahl der Scientologen in Deutschland alleine mit 300000 (dreihunderttausend!) angegeben... wenn Scientologen jetzt sagen es gibt noch 10000, dann sind die ja mächtig geschrumpft: toll die Arbeit dieser Kritiker...fragt sich wer da mit Fanasiezahlen um sich wirft. Wenn jetzt der Verfassungsschutz, die absolute Autorität in Sachen Zahlen (!), die Anzahl der Scientologen in Deutschland auf 5000 runterschraubt und Mike Rinder Recht hätte, dann wären fast 20 % der weltweiten Scientologen in Deutschland...deutsche (und Austria)- Anons: da müsstet ihr ja Albträume kriegen. Aber zum Glück sind die Verfasser dieser Pressemitteilungen nicht gut im Kopfrechnen.
Kommentar ansehen
04.09.2014 13:51 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ mOASmia

Vor 20 Jahren hat $cientology SELBST ihre Mitgliederzahl in Deutschland mit 30.000 angegeben, wenn $cientology jetzt SELBST von nur noch 10.000 spricht, dann seid ihr tatsächlich mächtig geschrumpft!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?