01.09.14 13:44 Uhr
 507
 

Rendsburg: Finanzamtmitarbeiter durch Schüsse tödlich verletzt

Im Finanzamt Rendsburg hat sich am Montag eine Bluttat ereignet, bei der ein Angestellter ums Leben kam.

Nach Angaben der Polizei suchte ein Mann gegen zehn Uhr den Mitarbeiter des Amtes auf. Während des Gesprächs griff der Täter zur Waffe und gab Schüsse auf den Mann ab.

Das Opfer erlag seinen Verletzungen in einem Krankenhaus. Der Täter soll Mitte bis Ende 50 sein. Er wurde verhaftet. Warum der Mann zur Waffe griff, ist noch nicht klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Finanzamt, Rendsburg
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 14:27 Uhr von kuno14
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
naja manchmal brodelts auch in mir.............
Kommentar ansehen
01.09.2014 15:44 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2014 15:50 Uhr von EIKATG
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ein echter Verlust für die Menschheit....
Kommentar ansehen
01.09.2014 16:51 Uhr von hostmaster
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:28 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Habe so das Gefühl, dass solche Ausraster zunehmen werden, da sich der Sinn und Unsinn bestimmter Gesetze oder Bestimmungen zu sehr zum Vorteil gewisser........Will damit einfach nur sagen, das ständig neue Bestimmungen und immer schlimmer werdende Bevormundungen den Betroffenen immer mehr geiseln, abnerven und einengen, dass sich da der ein oder andere dann so Luft macht!!!
Der Mensch bleibt auf der Strecke!!! Wie man sieht!!
Und es strifft mal wieder nur die Unschuldigen, oder?

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?