01.09.14 10:55 Uhr
 131
 

Libyen: Leere US-Botschaft erstürmt

Islamistische Milizionäre haben die Ende Juli verlassene US-Botschaft besetzt. Dies geht aus einem Internetvideo hervor, das dem Fernsehsender al-Arabija vorliegt.

Zu sehen sind angeblich Männer der islamistischen Vereinigung Fadschr Libia (Libyens Morgendämmerung), die vom Dach eines Gebäudes in einen Swimmingpool springen - offenbar auf dem Gelände der US-Botschaft.

Die US-Botschafterin Deborah Jones hingegen widersprach über Twitter, "ihr Amtssitz in Tripolis sei "nicht geplündert worden" und werde "bewacht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Libyen, US, Botschaft, Leere
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 10:58 Uhr von Perisecor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ th3_m0l3

". Aber die Herrschaften geben sich ja auch mit Schreibtischlampen etc. bei Plünderungen zufrieden."

Für dich mag sowas wie eine Lampe ja normal sein, aber für so einen Asi, der sowieso schon aus der 3. Welt kommt, ist das eine absolute Aufwertung seines Shits.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?