01.09.14 10:30 Uhr
 180
 

NATO will Präsenz in Ost-Europa weiter ausbauen - Russland als Aggressor

Die NATO möchte in Zukunft größere Aktivitäten im Osten Europas zeigen. Angedacht sind regelmäßige Militär-Manöver und die Errichtung von fünf weiteren Stützpunkten. Die NATO hat Russland als Aggressor eingestuft und will das Militärbündnis mit einem neuen Geist ausstatten.

Russland stelle eine "Bedrohung für die euroatlantische Sicherheit" dar. Die NATO will außerdem eine Eingreiftruppe mit einer Truppenstärke von 10.000 Mann aufbauen, die innerhalb von sieben Tagen in Krisengebieten eingesetzt werden kann.

Derweil hat in Grafenwöhr eine IT-Militärübung "Combined Endeavor" begonnen, an der insgesamt 1.200 Soldaten des Bündnisses teilnehmen. Mittlerweile wird in die Übung eine "russische Bedrohung" einbezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Europa, NATO, Ost, Präsenz
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 11:03 Uhr von Perisecor
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Russland hat die letzten Jahre dauerhaft fremdes Territorium wie Abchasien und Südossetien besetzt, während die Krim sogar offiziell annektiert wurde.

Dazu kommen Waffenlieferungen an Separatisten, obwohl behauptet wird, man sei neutrale Partei.


Alles andere, als Russland als Aggressor einzustufen, wäre demnach falsch und die NATO tut gut daran, zumindest die Mitgliedsstaaten zu unterstützen - verfügen diese ja doch teils auch über eine "russische" Teilbevölkerung, welche, wie in der Ukraine oder Georgien, irgendwann von russischen Soldaten auf Urlaub, die sich netterweise von ihrem Arbeitgeber persönliches Hab und Gut sowieo anderes Arbeitsgerät ausborgen durften, angegriffen werden könnten.
Kommentar ansehen
01.09.2014 12:16 Uhr von yeah87
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück macht der Westen so2as nicht.
Halt warte die Usa begehen regelmäßig Kriegsverbrechen und foltern die Gesetzte gelten für alle aber nicht Usa.

Na immerhin besetzen die keine Länder oder breiten sich aggressiv aus.

Oh ich vergaß die aggressive Ausbreitung Richtung Russland und Aufbau von Raketensysteme.

Die besetzung der Eu durch die Usa vor allem Deutschland.

Massenhaftes ermorden im Irak und Lybien und wo nicht alles.

Waffen verkäufe aufhetzen von Völkern.

Versuche Afrika zu kontrollieren usw usw usw.

Aber ja Russland ist der Agressor
Kommentar ansehen
01.09.2014 13:32 Uhr von tutnix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@yeah87

versuchst du etwa, den ideologischen unterbau von perisecor durch fakten ins wanken zu bringen?
Kommentar ansehen
01.09.2014 13:47 Uhr von Perisecor
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ tutnix

Welche Fakten denn?

Haben NATO, EU oder USA die letzten Jahrzehnte Gebiete annektiert? Nein.

Dauerhaft besetzt? Nein.


Eure Relativierungen scheitern schlicht daran, dass Russland etwas getan hat, was keine Nation seit dem 2. Weltkrieg tat - sich illegitim militärisch Land aneignen und dem eigenen Staatsgebiet hinzufügen.
Kommentar ansehen
01.09.2014 14:18 Uhr von tutnix
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
"Eure Relativierungen scheitern schlicht daran, dass Russland etwas getan hat, was keine Nation seit dem 2. Weltkrieg tat - sich illegitim militärisch Land aneignen und dem eigenen Staatsgebiet hinzufügen."

das ist kein fakt, sondern schlichtweg gelogen. stichwort israel golanhöhen, entweder googeln oder deinen politoffizier mal fragen.
Kommentar ansehen
01.09.2014 19:24 Uhr von Perisecor
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ tutnix

Israel hat mehrfach angeboten die Golanhöhen gegen einen Friedensvertrag zurückzugeben. Des Weiteren hat Israel weder den Krieg begonnen, noch von Anfang an die Absicht gehabt, sein Staatsgebiet illegitim zu erweitern.

Wieder einmal ein nicht zielführender Relativierungsversuch deinerseits.
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:05 Uhr von tutnix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@amistad

kannst du lesen? ich zitiere nochmal " was keine Nation seit dem 2. Weltkrieg tat", von eu/natousa steht da absolut nichts. jetzt darfst du weiter dein propaganda-geschwurbel ablassen, von dem jeder weiss, wie er das einzuschätzen hat.

@Perisecor

was interessiert mich, was israel eventuell mal tun will? die annektion ist fakt, die umstände spielen auch keine rolle dafür. deine behauptung, israel hätte den krieg nicht angefangen, ist auch schon wieder eine klare lüge.
Kommentar ansehen
01.09.2014 20:47 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tutnix

"was interessiert mich, was israel eventuell mal tun will?"

Dich interessiert das natürlich nicht, denn es ist der Grund, warum deine Argumentation Unsinn ist.

Israel ist bereit dazu, den Golan zurückzugeben, und hat das von Anfang an klar gemacht.




"deine behauptung, israel hätte den krieg nicht angefangen, ist auch schon wieder eine klare lüge."

Dann war es also nicht Syrien, welches Israel am 15. Mai 1948 angegriffen und damit den Krieg erklärt hat?

Syrien hat also nicht am 5. Juni 1967, nachdem Israel Ägypten angriff, Israel den Krieg erklärt? (obwohl das irrelevant war, da es nach 1948 so oder so keinen Frieden gab)

Syrien hat also auch nicht am 6. Oktober 1973 erneut Israel angriffen? Diesmal hat man sich die Kriegserklärung, die ja sowieso irrelevant gewesen wäre (nach wie vor kein Frieden seit 1948) gespart.



Wie ist denn das so, @tutnix, seit Tagen versuchst du mir Lügen nachzuweisen, scheiterst aber immer an deiner offensichtlichen intellektuellen Limitation.

Lernst du nicht dazu, hoffst du, dass irgendwelche Idioten deinen Unsinn glauben, oder machst du dich einfach gerne täglich zum Affen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?