31.08.14 21:13 Uhr
 1.341
 

Letzte Wandertaube vor 100 Jahren gestorben

Vor 100 Jahren lebte im Zoo von Cincinatti Martha, die letzte Wandertaube.

Nach Aufzeichnungen aus dem 19. Jahrhundert sollen zu dieser Zeit noch kilometerlange Schwärme übers Land gezogen und von Jägern geschossen und zu Schleuderpreisen verkauft worden sein.

Die Umweltstiftung WWF erklärte nun am Freitag, dass ein Team aus Forschern sich zum Ziel gesetzt hat, die Wandertaube durch Klonen wieder ins Ökosystem einzugliedern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tiere, Taube, Wandertaube
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2014 21:24 Uhr von hostmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2014 05:26 Uhr von Sinaara
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die News kommt 100 Jahre zu spät......

Ist ja schon tot
Kommentar ansehen
01.09.2014 06:31 Uhr von gogodolly
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
laut quelle stirbt martha am 01.09.2014 gegen mittag im alter von 29 jahren...
:(
...eigentlich könnte man da noch vllt. noch was machen!?
sind ja noch ´n paar stunden hin!!
Kommentar ansehen
01.09.2014 09:23 Uhr von Kaseoner13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Cool noch mehr fliegende Ratten die Autos, Gebäude usw zu kacken. Ich glaube, es gibt 1000 andere Tiere die man "klonen" kann. Wo die Natur auch ein Nutzen von hat. Ob das klonen überhaupt ein Sinn macht,ist eine ganz andere Frage!
Kommentar ansehen
01.09.2014 10:20 Uhr von kritzz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum hab ich auf Anhieb "Wanderhure" gelesen? Bin anscheinend zu oft hier :D
Kommentar ansehen
01.09.2014 11:50 Uhr von GulfWars
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen mal lieber die Stadttaube ausrotten, auch als gemeine Flugratte bekannt.
Kommentar ansehen
01.09.2014 12:50 Uhr von Fabrizio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat sie sich beim Wandern verlaufen und kam nie mehr zurück?
Kommentar ansehen
04.09.2014 08:02 Uhr von napf2010
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Drecksvieh brauchrt kein Mensch

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?