31.08.14 20:35 Uhr
 73
 

Bochum: Ausstellung im Stadtarchiv

Aktuell findet im Stadtarchiv Bochum eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg statt.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Schlacht von Virton-Latour in Belgien. Bei diesem Massaker töteten deutsche Soldaten 71 belgische Zivilisten.

Die Ausstellung setzt sich großteils aus Fotos, Exponaten und Porträtfotos zusammen, welche der Grausamkeit einen Namen geben sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bochum, Stadtarchiv
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2014 20:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bochum: Licht an"
"Bochum: Straße fertig"
"Bochum: Fußballspiel"


was ist denn da los, dass solche Ticker-Überschriften jetzt auf einmal durchgewunken werden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?