31.08.14 19:39 Uhr
 746
 

Leipzig: Geschäftsmann mit Verdacht auf Ebola in Klinik

Erneut kommt es zu einem Verdachtsfall von Ebola in Deutschland. Nach einer Liberiareise erkrankte wohl ein 45-jähriger Geschäftsmann. Bei einem ersten Test konnte die Erkrankung jedoch nicht bestätigt werden.

Der Geschäftsmann habe sich circa fünf Wochen in liberischen Ebola-Gebieten aufgehalten. Er sei vor sechs Tagen aus Afrika heimgekehrt und habe hohes Fieber gehabt. Die Ergebnisse des zweiten Tests sollen am Montag vorliegen.

Die Klinik habe vorsorglich einen Quarantänefall ausgerufen. Das Leipziger Gesundheitsamt habe auch alle Menschen erfasst, zu denen der Geschäftsmann seit seiner Rückkehr Kontakt hatte und beobachte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leipzig, Verdacht, Klinik, Ebola, Geschäftsmann
Quelle: fnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2014 09:32 Uhr von VerSus85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Natoll, immer schön weiter in Ebola Gebieten einreisen lassen,dann klappts auch mit dem Ebola in Deutschland. Ich finde man sollte keine Touristen mehr aus Ebola Ländern in Europa Einreisen lassen!
Kommentar ansehen
01.09.2014 09:40 Uhr von Knutscher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ebola.
Der neue Freizeitspaß für die ganze Familie. Sogar Oma und Opa können mitmachen. :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?