31.08.14 14:19 Uhr
 158
 

China: Volkskongress ist gegen freie Wahlen in Hongkong

Der chinesische Volkskongress lehnt die Bestrebungen nach mehr Demokratie in Hongkong ab. Durch die Entscheidung gegen eine freie Wahl drohen jetzt Proteste in Hongkong.

Im benachbarten Macao, das wie Hongkong eine Sonderverwaltungsregion in China darstellt, gibt es somit auch keine Möglichkeiten zu einer freien Wahl. Das Parlament in Peking teilte mit, dass die Kandidaten nur durch ein "umfassend repräsentatives" Komitee nominiert werden können.

Der Volkskongress teilte außerdem mit, dass jeder Kandidat zur Führung in China stehen muss. Der heftige Kurs der Regierung Chinas enttäuscht die Aktivisten des Occupy-Central-Bündnisses. Sie wollen als Reaktion den Finanzbezirk Hongkongs besetzen.


WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Demokratie, Hongkong, Ablehnung, Wahlen, Volkskongress
Quelle: fnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2014 18:01 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für die Republik China ist so etwas ja nicht gerade verlockend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?