31.08.14 12:33 Uhr
 204
 

Hessen: 29-Jähriger fährt mit 2,6 Promille Auto

Am Freitagabend wurde gegen 20 Uhr ein betrunkener Mann beobachtet, wie er in sein Auto einstieg und los fuhr.

Ein besorgter Bürger, der dies sah, informierte die Polizei. Er konnte zum Glück das Autokennzeichen mitteilen.

Die Polizei fahndete direkt nach dem Autofahrer. Der Fahrer konnte mit seinem Auto an einer Taunussteiner Tankstelle aufgegriffen werden. Er war sichtlich alkoholisiert. Der Alkoholtest ergab 2,59 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Hessen, Promille
Quelle: fnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: U-Bahn-Treter gesteht vor Gericht seine Tat
Kannibale in Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2014 13:21 Uhr von Tattergreis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Personen die einen solchen unverantwortlichen Autofahrer bei der Polizei melden, gibt es leider zuwenig!
Und NEIN diese Person ist kein Denunziant sondern sorgt sich um UNSCHULDIGE Verkehrsteilnehmer.
Denn mit 2,6 Promille ist dies kein Ausrutscher sondern Gewohnheit!!!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache
Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert
Berlin: U-Bahn-Treter gesteht vor Gericht seine Tat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?