31.08.14 10:18 Uhr
 6.305
 

Harmlos und doch beunruhigend: Milben bevölkern die Gesichter aller Erwachsenen

Sie leben, schlafen, essen und vermehren sich in den Poren unserer Gesichtshaut und in unseren Haarfollikeln. Man kann sich noch so oft das Gesicht waschen, es wird sie nicht entfernen.

Wissenschaftler der North Carolina State University haben festgestellt, dass zwei Arten von Demodex-Milben bei ausnahmslos allen Erwachsenen im Gesicht und in der Kopfhaut gefunden wurden. Die mikroskopisch winzigen und harmlosen Tierchen verfügen über acht Beine und einen zapfenförmigen Körper.

Zur Fortbewegung schwimmen sie in dem von unserer Haut natürlich ausgeschiedenem Öl, das auch zu ihrer Ernährung dient. Die Weitergabe der Demodex an Kinder erfolgt wahrscheinlich während der Stillzeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Gesicht, Milbe
Quelle: redorbit.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2014 11:12 Uhr von Fomas
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach toll. So was will ich im Gesicht haben und nach dieser Erkenntnis habe ich das auch. Nice. Na ja, ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass die Viecher wichtig sind für die Haut und, wie viele Mikroorganismen, eine Symbiose damit eingegangen sind. Wenn es nicht reine Parasiten sind, macht sie das deutlich weniger eklig. Im Darm oder Magen (ja, auch dort!) gibt es ja auch einen Haufen eigenständiger Bakterien, die dort leben und sogar überlebenswichtig sind.
Kommentar ansehen
31.08.2014 11:56 Uhr von ghostinside
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Artikel, wie gemacht für Hypochonder
Kommentar ansehen
31.08.2014 12:16 Uhr von Nebelfrost
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
frage an den autor: wieso ist etwas beunruhigend, wenn es harmlos ist?
Kommentar ansehen <