31.08.14 10:10 Uhr
 3.565
 

Sahara Forest Project - Riesen-Wälder inmitten von Wüstenregionen geplant

Das Sahara Forest Project ist wohl eines der ambitioniertesten Solar-Energie Projekte überhaupt. Inmitten der Wüste sollen Riesen-Oasen entstehen.

Das Projekt wird schon seit langer zeit in Katar auf kleinem Raum getestet und hat zum Ziel, die Wüstenregionen der Welt wieder bewohnbar zu machen.

Wenn in der Wüste Wälder entstehen können, dann können auch Menschen dort überleben. Autarker Ackerbau und sauberes Trinkwasser soll dank Solarenergie das Leben in der Wüste ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leben, Projekt, Wüste, Sahara, Solarenergie
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2014 10:57 Uhr von hostmaster
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2014 12:49 Uhr von superhuber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MingMing

"Klingt für mich sinnfrei.
Wie wäre es denn, zur Abwechslung die Regenwälder in Ruhe zu lassen bzw. zu renaturieren ?"

Der Grund dafür ist ganz einfach: Es gibt keine Weltregierung.

Während reiche Länder wie UAE viel Geld haben und in IHRE Zukunft investieren, haben arme Länder in Afrika kein Geld und verkaufen für 20 cent auch noch die letzten qm Regenwald oder bedrohte Tierarten.
Kommentar ansehen
31.08.2014 13:00 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würd sofort da hin auswandern.
Kommentar ansehen
31.08.2014 13:41 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da man den Mond und Mars besiedlen will, sollte man es erst mal auf der Erde hinkriegen, die Wüsten zu begrünen. Von daher ist das keine schlechte Idee. Habe mich sowieso schon oft gefragt, wieso man das nicht macht. Energie kann man dort ohne Ende gewinnen, daran wird es also nicht scheitern. Ein Problem könnte was Wasser werden, denn wäre dort überall welches, hätte man schon längst danach gegraben. Schaden wird das Projekt hoffentlich nicht.
Kommentar ansehen
31.08.2014 17:58 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2014 19:31 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist bestimmt gut für das gesamte Ökosystem, wenn wir nun nicht mehr nur im Wald, sondern auch in der Wüste rumpfuschen...
Kommentar ansehen
31.08.2014 21:52 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist allerdings auch, welche lokalen und globalen Klimaänderungen solche Projekte hervorrufen können.
Kommentar ansehen
01.09.2014 13:46 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich haben die mal ´ne gute Idee. In jeder Wüste gibt es Leben, dreht man dort einen Stein um, findet man meist Bakterien, oder Flechten. Baut man dort Solaranlagen, schafft man neben einer Energiequelle gleich noch Schatten durch die Anlagen. Es gibt durchaus Bäume, die mit enormer Trockenheit klarkommen. Aber bevor man Bäume pflanzen kann, oder es Sinn macht welche zu pflanzen, muss der Boden verbessert werden. Für diesen Zweck gibt es genügend andere Pflanzen, die man dafür aufwenden kann.
Da die Erde aber ein Rückkopplungssystem ist und man mit den momentanen Mitteln schlechte Vorhersagen treffen kann, können durchaus Prozesse dadurch ins Rollen gebracht werden, die andernorts krasse Einschränkungen mit sich bringen. Dennoch, wenn man es im Kleinen testet, wird es sicher nicht gravierend sein.

edit:

Und wie Flaming sagt, es bedarf der Sukzession und kann, muss aber nicht, Jahre dauern.
Wenn man dann noch aus den Fehlern der Vergangenheit lernt, bzw. sieht wie die Natur mit unseren "Errungenschaften" verfährt -> Glyphosat-resistentes Unkraut, Pilze im Reaktor von Tschernobyl, die Radioaktivität als Wärme/Energieersatz verwenden etc. könnte man wirklich was Großes/Nachhaltiges schaffen.

[ nachträglich editiert von ZiemlichBelanglos ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?