30.08.14 20:47 Uhr
 541
 

AC/DC: Phil Rudd will Gruppe vorantreiben

Trotz der baldigen Veröffentlichung von Phil Rudds Solo-Album "Head Job" treibt der Drummer die Band AC/DC weiter an.

Durch die Krankheit von Malcolm Young (ShortNews berichtete) legte die Band die Jubiläumspläne vorübergehend auf Eis.

"Ich kann nichts offizielles sagen, bin mir aber sehr sicher, dass in der nicht all zu fernen Zukunft etwas passieren wird. Wir werden alle nicht jünger. Entweder wir machen es jetzt oder posthum", so der Drummer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Retrogame_Fan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gruppe, AC/DC, Phil Rudd
Quelle: rollingstone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2014 20:47 Uhr von Retrogame_Fan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es weiterhin erstaunlich dass die Band trotz deren Alter noch weitermacht. Besonders Rudd ist wohl sehr enthusiastisch was das betrifft.
Kommentar ansehen
30.08.2014 23:34 Uhr von Schlauschnacker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeit mit Bon Scott und die Back in Black finde ich am besten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?