30.08.14 11:11 Uhr
 2.355
 

Berlin: Randalierer schlug bei Madame Tussauds Henry Maske "k.o."

Wie jetzt erst bekannt wurde, hat bereits am 28. Mai gegen 18.00 Uhr in den Räumen von Madame Tussauds in Berlin ein Mann randaliert.

Der etwa 1,80 Meter große Mann, der in Begleitung eines älteren Paares war, zog sich zunächst die Boxhandschuhe der Wachsfigur von Muhammad Ali über und verpasste diesem einen Kinnhaken.

Danach ging er zu der Wachsfigur von Henry Maske und schlug auf diese ein. Dabei ging Henry Maske "k.o.". Die Wachsfigur stürzte um und zerbrach in mehrere Teile. Das ältere Paar, vermutlich die Eltern, hatte den Täter dabei noch ermutigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Randalierer, Wachsfigur, Madame Tussauds, Henry Maske
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: YouTube-Star Bibi bekommt allererstes Hologramm bei Madame Tussauds
Berlin: Rapper Cro als Wachsfigur bei Madame Tussauds zu sehen
Madame Tussauds: Wachsfiguren von Angelina Jolie und Brad Pitt nun auch getrennt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2014 11:23 Uhr von mario_o
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der zweite Abschnitt der News ;DD
Kommentar ansehen
30.08.2014 11:35 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB


"Dieser Vollidiot wird jetzt schön zahlen dürfen.


Nö, so ein Pack hat dazu meistens nicht die Mittel. Den Staat stört es einen Dreck ob dieses beglichen wird. Die Opfer bleiben auf den Kosten sitzen. So sieht Gerechtigkeit in Deutschland sehr oft aus!
Kommentar ansehen
30.08.2014 11:40 Uhr von