30.08.14 09:49 Uhr
 309
 

Syrien: Exodus - Drei Millionen Syrer müssen Land verlassen

Mittlerweile müssen fast drei Millionen Syrer aus dem Land flüchten, was zu dramatischen Situationen an den Grenzen zur Türkei, dem Libanon, dem Iran und Israel führt, da diese Länder regelrecht von Flüchtlingen überrannt werden.

Die Flüchtlinge berichten unter anderem aufgrund des Bürgerkriegs geflüchtet zu sein, weil sie einfach nicht mehr an Lebensmittel gelangen können und die Umstände zum Leben einfach untragbar geworden sind.

Außerdem berichten die Flüchtlinge über heftige Bombardements, welche die Menschen dazu veranlasst zu flüchten. Unter anderem müssen die Flüchtlinge nach Befragungen sogar Bestechungsgelder an der Grenze bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, Land, Flüchtling, Grenze, Bürgerkrieg, Bestechungsgeld
Quelle: euronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren