29.08.14 15:20 Uhr
 61
 

Wien: Dach von Wohnhaus wurde bei Gasexplosion stark beschädigt

Am gestrigen Donnerstagabend kam es im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Brandmayergasse in Wien-Margareten zu einer Gasexplosion.

Dabei wurde das Dach des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen, es wurde aber niemand verletzt.

Die Ursache der Explosion ist noch unklar, möglicherweise wurde sie aber bei Bauarbeiten am Dach des Hauses ausgelöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Photronics
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Dach, Wohnhaus, stark, Gasexplosion
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2014 15:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, das war kein Unfall. Der Dachdecker wollte nur ein paar Tage Arbeit einsparen... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?