29.08.14 14:58 Uhr
 258
 

Großbritannien: Tesco wird von Aldi und Lidl angegriffen

Es gelingt Aldi und Lidl erfolgreich gut mit seiner Expansion auf den britischen Markt den Konkurrenten Tesco zu verdrängen, wie jetzt erste Zahlen belegen.

Demnach verzeichnet Tesco einen deutlichen Gewinnrückgang, was daran liegt, dass die Konkurrenz ihre Produkte einfach zu günstigeren Preisen anbieten kann und somit Tesco vom Markt verdrängt.

Das kommt daher, weil die strategische Ausrichtung aufgrund zu hoher Kosten fehlschlug, da Tesco seine Supermärkte komplett umbauen wollte und unter anderem auch Kinderspielplätze integrieren wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aldi, Lidl, Tesco
Quelle: nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2014 15:09 Uhr von Slingshot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Großbritannien mit Bindestrich? WTF?

Leute, wir leben im 21. Jahrhundert. Wir haben das Internet mit Wikipedia, Duden und unzähligen Suchmaschinen sowie Foren. Und trotzdem macht man solche bekloppten Fehler?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?