29.08.14 13:24 Uhr
 437
 

Brasilien: "Regenwald-Mafia" erwischt

In Brasilien wurde jetzt eine Bande von Regenwaldzerstörer entdeckt und damit eine entscheidender Schlag gegen die "Regenwald-Mafia" unter dem Projektnamen "Operation Kastanienbaum" beendet.

Der Schaden, welcher durch die Bande im Regenwald angerichtet wurde, liegt bei etwa geschätzten 220 Millionen US-Dollar.

Die Justiz handelte schnell und erließ insgesamt 14 Haftbefehle gegen die mutmaßlichen Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Mafia, Regenwald, Zerstörer, Operation Kastanienbaum
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2014 13:33 Uhr von sooma
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht formulierte News, in der die Zusammenhänge nicht sehr verständlich sind. -
Kommentar ansehen
29.08.2014 19:18 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lebenslage zwangsarbeit. inhalt zwangsarbeit: hilfe bei der wiederaufforstung des regenwaldes.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?