29.08.14 13:03 Uhr
 993
 

China: Panda wollte mehr Bambus und gaukelte wohl deshalb Schwangerschaft vor

Experten sind davon überzeugt, dass die Riesenpandabärin Ai Hin entdeckt hat, dass man als schwangerer Panda viel Extras genießt und deshalb bewusst eine Schwangerschaft vorgetäuscht hat. Schwangere Pandas erhalten unter anderem mehr Bambus und einen privaten Aufenthaltsraum.

Die Tierpfleger waren ganz aus dem Häuschen, als Ai Hin Anzeichen einer Schwangerschaft zeigt. Unter anderem bewegte sie sich viel weniger und ging ihr Appetit merkbar zurück. Man war so aufgeregt deswegen, dass man sogar plante, die Geburt zu filmen.

Ein Schwangerschaftstest belegte jedoch, dass Ai Hin nie schwanger war und eine Schwangerschaft bewusst vorgetäuscht hatte. Dieses Verhalten wurde übrigens schon öfters bei Pandas festgestellt, die schlau genug sind, die Vorzugsbehandlung bei einer Schwangerschaft zu erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Schwangerschaft, Panda, Bambus, Vortäuschung
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2014 15:46 Uhr von SpeedyJT
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie man feststellt, dass das Tier ein solches Verhalten BEWUSST vortäuscht?

Damals haben meine zwei weiblichen Karnickels sich auch gegenseitig abgerammelt und anschließend ein Nest gebaut, obwohl sie nie schwanger waren. Da sie kein extra-Möhrchen bekommen haben, haben sie das sicher nicht bewusst vorgetäuscht.

/edit: ich will nicht damit sagen, dass ich an der Intelligenz der Tiere zweifle - keineswegs!

[ nachträglich editiert von SpeedyJT ]
Kommentar ansehen
29.08.2014 20:21 Uhr von Retrobyte
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@SpeedyJT:
Das von dir beschriebene rammeln hat etwas damit zutun,
das Karnickel (Genauso wie Mäuse, Ratten, Hunde etc.) ihre Rangordnung dadurch festlegen.
Auch das Nest bauen ist ganz normal bei weiblichen Tieren
und hat nicht direkt etwas mit einer Schwangerschaft zutun.
Kommentar ansehen
30.08.2014 13:50 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie wollte doch nur ein neues handy..................

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?