29.08.14 11:18 Uhr
 9.138
 

"Game of Thrones" - Staffel 5: Buchautor wird keine Drehbücher mehr liefern

Staffel 5 der beliebten Erfolgsserie "Game of Thrones" wird wohl nur mit geringerer Mitwirkung des Autors der Bücher, George R. R. Martin, erfolgen.

George R. R. Martin wird für Staffel 5 keine Drehbücher mehr beisteuern. Er wird aber weiter Co-Executive-Producer der Serie bleiben.

Der Grund: Aufgrund seiner Mitarbeit an den letzten Staffeln hatte er zu wenig Zeit um an der Fortsetzung der Buchreihe weiterzuarbeiten.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Drehbuch, Game of Thrones, Buchautor, George R.R. Martin, 5. Staffel
Quelle: augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2014 12:19 Uhr von LhJ
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Naja.. wenn man auch alles mit einem ur-uralten DOS-Editor schreiben muss, kann ich mir schon vorstellen das es länger dauert.
Kommentar ansehen
29.08.2014 12:33 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB - völlig richtig denn George R.R. Martin steuerte bisher je ein Drehbuch pro Staffel zu „Game of Thrones“ bei.
Kommentar ansehen
29.08.2014 12:52 Uhr von asorax
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
solange als co-producer noch mitreden kann passt es doch. der hat sich sicherlich im vertrag zusichern lassen das er änderungen durchsetzt.
Kommentar ansehen
29.08.2014 14:18 Uhr von grandmasterchef
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
LhJ hat tatsächlich recht. Der macht das wirklich auf so einem uralt-dingen. Das war nicht mal zynisch gemeint, oder so.
Kommentar ansehen
29.08.2014 16:50 Uhr von JustMe27
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn "The Winds Of Winter" damit endlich in greifbare Nähe rückt, habe ich keine Probleme damit. 21 Kapitel sind ja bereits erschienen als Leseprobe aber ich hab mich bisher standhaft zurückgehalten...

Ich werd auch Staffel 5 erstmal wegen der teilweise weit fortgeschrittenen Story meiden, bzw. wird es einige Füller geben wie Jaime in Dorne, und sie mir erst nach dem Genuß des Buches zu Gemüte führen. freue mich aber auf beides sehr...
Kommentar ansehen
29.08.2014 17:17 Uhr von moloche
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ LhJ

DOS ist schnell, stabiler als Windows und vor Viren (ziemlich) sicher.
Eigentlich das richtige OS für einen Autor, bei dem man wartet das er mit seinem neuesten Werk fertig wird.
Besser so, als das er die meiste Zeit mit abstürzenden Programmen verschwendet oder durch Internet abgelenkt wird :)
Kommentar ansehen
29.08.2014 18:35 Uhr von tehace
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er unter dos schneller arbeiten kann und kein überladenen editor will, so lasst ihn doch.

form follows function sagt man ja :)
Kommentar ansehen
29.08.2014 20:20 Uhr von IRONnick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hat wohl schon genug Kohle einkassiert und das nicht mehr nötig :-)
Die sollen lieber die Staffeln schneller drehen, immer 1 Jahr warten ist echt nicht schön.
So wars auch bei BB, TWD, Dexter, etc, nerv... :-)
Kommentar ansehen
29.08.2014 21:32 Uhr von Robert76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Noch mehr Wiener ;-)
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.08.2014 05:52 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
IRONnick,
von welcher Serie gibts denn mehr als eine Staffel pro Jahr?
Es dürfte unmöglich sein, in einem Jahr mehr als eine Staffel zu produzieren, ohne die Qualität massiv zu senken...und davon hätte ja auch niemand was.
GoT auf "Marienhof"-Niveau will ja nun auch niemand.
Kommentar ansehen
30.08.2014 09:36 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem können sie langsam keine neuen Staffeln mehr drehen. Die klopften ja bereits bei der letzten Staffeln an Geschichten der letzten Büchern an.
D..h G. Martin muss langsam mal in die Pötte mit den neuen Bänden kommen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?