29.08.14 10:23 Uhr
 218
 

Regierung: Zukünftig wird auch auf Psychologen gesetzt

Die Bundesregierung will zukünftig auf eine genauere Analyse der Stimmung im Volk setzen und schreibt deswegen jetzt eine Stelle für Psychologen, Verhaltensökonomie oder Anthropologen aus.

Hintergrund ist eine genaue Erforschung des Konsumverhaltens, der politischen Stimmung, sowie mehr Fingerspitzengefühl bei der Regierung an den Tag zu legen.

Das wird allerdings kritisch gesehen, weil dies zu einer deutlichen Manipulation des Volkes führen könnte, was Folgen hat, die nicht absehbar sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Manipulation, Stellenausschreibung, Psychologen, Antropologen, Verhaltensökonomie
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erfindet Terroranschlag in Schweden