29.08.14 10:12 Uhr
 275
 

Griechenland von Erdbeben erreicht - Stärke 5,7

Griechenland wurde überraschend von einem Erdbeben der Stärke 5,7 erwischt, allerdings ist es zu keinerlei Schäden oder Opfern gekommen.

Das Beben wurde vom US Geological Umfrage-Institut gemessen und ereignete sich nach ersten Messungen etwa 80 Meilen entfernt von der griechischen Hauptstadt Athen.

Das ist jedoch nicht verwunderlich, da Athen relativ häufig von Erdbeben betroffen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Griechenland, Erdbeben, Stärke
Quelle: irishtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2015 14:10 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss die Lügenfrau sofort und alternativlos einen oder gar mehrere Hilfskonvois fertig machen und die Regierung unterstützen!

Der deutsche Michel wirds schon zahlen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?