29.08.14 09:50 Uhr
 84
 

Google testet Lieferdrohne in Australien

Google hat jetzt sein "Projekt Wing" gestartet, bei dem es, um eine Paketzustellung per Drohne geht, die in Australien eingesetzt wird.

Die Drohne wiegt etwa 8,5 Kilogramm, kommt ohne Startbahn aus und kann bis zu 1,5 Kilogramm Gewicht tragen.

Dabei hat Google nicht ohne Grund auf Australien als Startland für das Projekt gesetzt, weil die gesetzlichen Grundlagen hier deutlich günstiger sind als in den USA für ein solches Vorhaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Australien, Google+, Drohne
Quelle: theregister.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?