29.08.14 09:50 Uhr
 77
 

Google testet Lieferdrohne in Australien

Google hat jetzt sein "Projekt Wing" gestartet, bei dem es, um eine Paketzustellung per Drohne geht, die in Australien eingesetzt wird.

Die Drohne wiegt etwa 8,5 Kilogramm, kommt ohne Startbahn aus und kann bis zu 1,5 Kilogramm Gewicht tragen.

Dabei hat Google nicht ohne Grund auf Australien als Startland für das Projekt gesetzt, weil die gesetzlichen Grundlagen hier deutlich günstiger sind als in den USA für ein solches Vorhaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Australien, Google+, Drohne
Quelle: theregister.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro