28.08.14 15:40 Uhr
 161
 

Berlin: Freiheit-statt-Angst-Demonstration gegen die Massenüberwachung

Die Demonstration "Freiheit statt Angst" wird dieses Jahr von mehr als 80 Organisationen unterstützt. Unter den Unterstützern sind auch die Grünen, die Linke, die Piratenpartei, die FDP, die Jusos, Amnesty International, der Chaos Computer Club, die Digitale Gesellschaft und Reporter ohne Grenzen.

Der Veranstalter hat 15.000 Teilnehmer angemeldet. Die Demonstration beginnt am Samstag um 14 Uhr in Berlin.

Zudem werden viele bekannte Redner anwesend sein unter anderem der Sicherheitsexperte Jacob Appelbaum, Vertreter von Amnesty International und dem Whistleblower-Netzwerk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Elizabeth1995
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Angst, Demonstration, Freiheit
Quelle: golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2014 15:40 Uhr von Elizabeth1995
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde die Demonstration gut allerdings bezweifle ich das es wirklich was bringt. Falls die Politiker es überhaupt zur Kenntnis nehmen ignorieren sie es sowieso und tun weiter so als wäre nichts.
Kommentar ansehen
28.08.2014 21:19 Uhr von Sonny61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Demonstration gegen Überwachung - das muss ich erst mal schnell mit meinem "Stasi-Phone" twittern!
Oh mein Gott - diese Patienten!
Kommentar ansehen
30.08.2014 15:19 Uhr von Shalanor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt auf die millionen emos weltweit nur unter 1% welche die etwas bewirkt haben. Viel spaß beim sinnfrei in der gegend herumwatscheln
Kommentar ansehen
31.08.2014 04:00 Uhr von Peter Hoven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Shalanor

Woher hast Du die 1%, erfunden?

Dankbar sollten wir den Demonstranten sein, den sie erschaffen und erhalten demokratisches Systeme.

[ nachträglich editiert von Peter Hoven ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?