28.08.14 11:28 Uhr
 126
 

Wolfsburg: Betrunkener 90-Jähriger fährt mit seinem Mofa gegen ein Verkehrsschild

Ein 90 Jahre alter Rentner hatte sich am Sonntag zu viel Alkohol getrunken, sich dann auf sein Mofa gesetzt und war losgefahren.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Senior mit seinem Gefährt gegen ein Verkehrsschild.

Der alte Herr erlitt leichte Verletzungen. Zudem besaß er keine Fahrerlaubnis für das Mofa. Ihm droht nun ein Verfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Alkohol, Wolfsburg, Betrunkener, Schild, Mofa
Quelle: hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2014 11:40 Uhr von fuxxa
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Cooler Opa. Mit 90 noch ein Heben gehen und aufn Mofa set