28.08.14 11:20 Uhr
 1.210
 

USA: Die "Ice Bucket Challenge" wird einem Kriminellen zum Verhängnis

Die "Ice Bucket Challenge" zieht zurzeit weite Kreise. Immer mehr Menschen schütten sich in einem Video Eiswasser über den Kopf und wollen dann für ALS-kranke Menschen spenden.

Das diese Challenge für gewisse Personenkreise nicht immer gut ist, musste nun ein polizeilich gesuchter Mann in den USA erfahren. Er stellte sein Video bei Facebook ein.

Ein Facebook-Nutzer, der den 20-Jährigen kannte und auch von dessen Haftbefehl wusste, erkannte den Ort, an dem das Video produziert wurde und meldete diesen der Polizei.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Challenge, Verhängnis, Ice Bucket Challenge
Quelle: gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2014 11:33 Uhr von der_robert
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Auch hier wurde ihm nicht die Challenge zum Verhängnis sondern die eigene dämlichkeit, ein Video von sich ins Netz zu stellen ...
Kommentar ansehen
28.08.2014 12:00 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ der_robert
Die Dämlichkeit bestand auch nicht in dem Video sondern in der Tatsache daß er eine Straftat begangen hat.
Kommentar ansehen
28.08.2014 12:16 Uhr von GatherClaw
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Alle falsch.

Die Dämmlichkeit bestand darin jemanden in seiner Freundesliste zu haben, dem man nicht vertrauen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?