28.08.14 10:21 Uhr
 2.397
 

Fliegende Motorräder - Spektakulärer Testflug eines Hoverbikes

Das Unternehmen Malloy Aeronautics ist schon für sein Hoverbike bekannt, doch nun sorgt ein neuer spektakulärer Testflug mit einer Testpuppe für weitere Aufmerksamkeit.

Der Testflug zeigt das Hoverbike mit einer Puppe in der Form eines Menschen aus der Beobachterperspektive wie auch aus der Firstperson-Sicht.

Hoverbikes, wie das des britischen Unternehmens, könnten schon in naher Zukunft real werden, sogar früher als man denkt, denn Malloy Aeronautics ist nicht das einzige Unternehmen, welches an der Zukunft von fliegenden Motorrädern arbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Flug, Motorrad, Hoverbike
Quelle: trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2014 10:31 Uhr von ar1234
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wage es zu bezweifeln, dass es diese Dinger für "Jedermann" geben wird. Und selbst wenn, wird man nen Pilotenschein brauchen und damit wohl nicht so mal eben durch die Gegend fahren können, sondern sich an die (zurecht) Gesetze und Regelungen für Flugverkehr halten müssen.
Kommentar ansehen
28.08.2014 10:36 Uhr von stoske
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schon die Vorstellung, dass ein Fluggerät mit vier offenen Rotoren sich mal ausserhalb von Flughäfen und Flugrouten bewegen darf, ist schon rein rechtlich und versicherungstechnisch ziemlich naiv. Bevor solche Dinger da möglich sind, wo man es sich vorstellt, wird noch viel Zeit vergehen. Denkbar wäre das weit ab von der Zivilisation, in den Weiten der USA oder im Outback, wo die Regelungen deutlich lockerer sind. Dort aber macht die Sache energetisch keinen Sinn. Im Vergleich zum Flugzeug ist die Effizienz nämlich sehr gering, und Transportieren lässt sich damit auch praktisch nichts. Coole Sache, aber die Erwartungen sollte man nicht zu hoch schrauben.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
28.08.2014 11:30 Uhr von Omega-Red
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert stark an den Piasecki VZ-8 Airjeep der in den 50er/60er Jahren getestet wurde... Naja. Für Personal Transport fänd ich immernoch eine Neuauflage des Hiller VZ-1 Pawnee geeignet. Sozusagen ein fliegender Segway...

Und das Gelaber in deren Video. Sie wollten Hubschrauber sicher machen... Jeder Hubschrauber ist sicherer als so ein Quadrokopterdingens...

[ nachträglich editiert von Omega-Red ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?