27.08.14 19:45 Uhr
 79
 

Frankfurter Börse: Aufholjagd beim DAX aus gebremst

Nachdem der Deutsche Aktienindex (DAX) an der Frankfurter Börse zuletzt eine Aufholjagd hingelegt hat, ging es zur Wochenmitte leicht abwärts.

Der deutsche Leitindex büßte am heutigen Mittwoch 0,2 Prozent auf 9.569 Zähler ein. Der MDAX ändert sich dagegen nicht und notierte bei 16.273 Punkten. Der TecDAX legte um 0,6 Prozent auf 1.256 Zähler zu.

"Insgesamt setzen die meisten Investoren aber nach wie vor darauf, dass die EZB die Geldschleusen noch weiter öffnen und die Fed den Geldhahn nur langsam zudrehen wird", so ein Experte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?