27.08.14 17:28 Uhr
 68
 

Fußball: Enis Alushi wechselt zum FC St. Pauli

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich weiter verstärkt. Vom 1.FC Kaiserslautern wechselt Mittelfeldspieler Enis Alushi ans Millerntor.

Der 29-Jährige erhält einen Vertrag bis Ende 2016 und spielt für die Hamburger mit der Nummer 19 auf dem Trikot.

Enis Alushi sagte zu seinem Wechsel: "Ich freue mich sehr, hier zu sein. Man kennt St. Pauli und die Stadt Hamburg. Alles, was den Verein betrifft, ist sehr sympathisch und unglaublich viele Leute lieben diesen Club."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Pauli
Quelle: fcstpauli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2014 17:28 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht doch eher nach hektischen Aktionismus nach wenig überzeugenden Leistungen zum Saisonstart aus.
Kommentar ansehen
27.08.2014 18:04 Uhr von Bongomutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz toll sind diese Statements der Spieler nach einem Wechsel. Was für ein Müll!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise
Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?