27.08.14 11:26 Uhr
 446
 

Google kauft Film-Spezialeffekte-Unternehmen

Google hat seinen Einkauf weiter fortgesetzt und das Unternehmen "Zync" gekauft, welches unter anderem für die Spezialeffekt im Film "Star Trek - Into Darkness" zuständig war.

Das Unternehmen stellt seine Dienste auf Cloud-Basis zur Verfügung, was es dem externen Anwender ermöglicht, ohne benötigte Rechenleistung auf die Anwendungen zuzugreifen.

Google peilt eine Senkung der Kosten für diesen Service an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Google, Unternehmen, Google+
Quelle: morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuneinhalb Jahre Haft für Briten: In Flugzeugtoilette geraucht
Céline Bethmann ist das neue "Germany´s Next Topmodel"
Viele Verletzte am Vatertag: Student spießt sich versehentlich mit Holzstab auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?