27.08.14 11:26 Uhr
 450
 

Google kauft Film-Spezialeffekte-Unternehmen

Google hat seinen Einkauf weiter fortgesetzt und das Unternehmen "Zync" gekauft, welches unter anderem für die Spezialeffekt im Film "Star Trek - Into Darkness" zuständig war.

Das Unternehmen stellt seine Dienste auf Cloud-Basis zur Verfügung, was es dem externen Anwender ermöglicht, ohne benötigte Rechenleistung auf die Anwendungen zuzugreifen.

Google peilt eine Senkung der Kosten für diesen Service an.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Google, Unternehmen, Google+
Quelle: morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?